Unser Sortiment

An unseren Standorten, insbesondere an denen mit einem KOMPOPARK, stehen das nachfolgende Sackwaren-Sortiment und weitere Produkte für Boden und Garten für Sie bereit.

Unser Sortiment an Sackware

Sortiments- und Preisliste für lose Ware und Sackware zum Herunterladen (pdf).

GÜTErsloher KOMPOST

Gütersloher KompostSortenreine Garten- und Küchenabfälle sind die Ausgangsstoffe für diesen hochwertigen Kompost mit RAL-Gütezeichen. Durch die kontrollierte Rotte wird die Freiheit von Unkrautsamen garantiert. Das Pflanzenwachstum und die Bodengesundheit werden durch den organischen Nährstoff- und Humusgehalt nachhaltig gefördert. Der natürliche Kalkgehalt verhindert die Bodenversauerung.

GÜTErsloher KOMPOST im Garten zur Bodenverbesserung und Düngung leicht einharken. Je nach Nährstoffbedarf werden jährlich 3-5 l/m² verwendet. Vor Pflanzungen können einmalig 20-30 l/m² gut eingearbeitet werden.

nach oben

Blumenerde

Diese torfreduzierte Blumenerde ist pflanzfertig aufgedüngt mit allen wichtigen Nährstoffen, die kontinuierlich an die Pflanze abgegeben werden. Die Kombination von Topora und schwach zersetztem Weißtorf bewirkt die lockere, krümelige Struktur mit guter Wasserspeicherung und Belüftung.

Diese hochwertige Blumenerde eignet sich hervorragend zum Ein- und Umtopfen von Zimmer- und Balkonpflanzen. Sie bietet Ihren Pflanzen optimale Bedingungen für Wachstum und Blüte. Beginnen Sie erst nach etwa 3-5 Wochen mit einer stickstoffbetonten Nachdüngung.


nach oben

Beet- und Balkonerde

Beet- und Balkonerde ist eine torfreduzierte Substratmischung aus hochwertigen Einzelkomponenten mit einer ausgewogenen Düngung und Spurenelementversorgung. Sie bietet optimale Eigenschaften für Beet- und Balkonpflanzen.Topora sorgt für langanhaltende Strukturstabilität und optimiert den Wasser- und Lufthaushalt.


Sie ist mit allen Spurenelmenten und speziellen Eisenchelaten versorgt und eignet sich hervorragend für Blumenkästen und zum Eintopfen von Zimmerpflanzen. Pflanzen mit torfreduzierter Blumenerde sollten regelmäßig, aber mit wenig Wasser versorgt werden. Nach 4-5 Wochen sollte die erste stickstoffbetonte Nachdüngung erfolgen.

nach oben

Kübel- und Zitruserde

Kübel- und Zitruserde ist ein strukturstabiles Spezialsubstrat auf Basis von Topora, gütegesichertem Rindenhumus, schwach zersetztem Weißtorf, Ton und Zuschlagstoffen zur Verbesserung der Wasser- und Luftkapazität. Eine gute Drainage und pH-Stabilisierung ist sichergestellt. Kübel- und Zitruserde ist pflanzfertig aufgedüngt und enthält alle Haupt- und Spurennährstoffe.

Kübel- und Zitruserde eignet sich ideal für die Bepflanzung großer Kübel und Container mit langer Standzeit. Beginnen Sie nach dem Durchwurzeln (5 Wochen) das Nachdüngen mit einem stickstoffbetonten Dünger.

nach oben

Graberde

Graberde ist eine torffreie naturschwarze Erde zum Bepflanzen und Abdecken von Grabanlagen. Natürliche Huminstoffe aus Rindenhumus sorgen für die tiefdunkle Farbe ohne jeden Zusatzstoff. Die Oberfläche trocknet schnell ab, während im Wurzelraum die Feuchtigkeit gehalten wird. Die besonders feine Struktur erleichtert das Verteilen der Erde und vermittelt einen gepflegten Eindruck.

Graberde ist speziell für die Grabpflege entwickelt. Anwendung entweder als Pflanzlochgabe oder flächig in einer Schicht von ca. 5 cm. Im Folgejahr nach Bedarf ergänzen.

nach oben

Moorbeeterde

Dieses Spezialsubstrat auf Basis von hochwertigem Weißtorf, Topora und Rindenhumus ist besonders für Moorbeetpflanzen wie Rhododendren, Azaleen und Eriken entwickelt. Nährstoffauswahl und niedriger pH-Wert sind optimal auf die Standortansprüche kalkempfindlicher Moorbeetpflanzen abgestimmt.

Das Pflanzloch großzügig ausheben und den Wurzelballen direkt in Moorbeetpflanzerde setzen. Bitte nicht mit dem meist zu kalkhaltigen Oberboden mischen. Nachdüngen nach dem Durchwurzeln (3-5 Wochen) mit einem speziellen Moorbeetpflanzen-Dünger.

nach oben

Fichten-Rindenmulch

10-40 mm 

Hergestellt aus naturbelassener, zerkleinerten Nadelholzrinde ohne Feinanteil (Körnung 10-40 mm). Dieses gütegesicherte und rein organische Abdeckmaterial reguliert den Wasser- und Wärmehaushalt des Bodens. Die Ansiedlung von Unkräutern wird wirkungsvoll verhindert und das Bodenleben gefördert.

Für die natürliche Mulchschicht auf Pflanzflächen und Gartenwegen. Zur Vorbereitung Unkräuter entfernen, den Boden locker und mit Kompost auf Vorrat düngen. Dann 7 cm Rindenmulch auftragen. Diese Schicht sollte nach 2-3 Jahren mit 3-5 cm Rindenmulch aufgefüllt werden.

nach oben


0-20 mm

Rindenmulch Extra-Fein besteht aus einer feinen Absiebung naturbelassener Nadelholzrinde. Das rein organische Abdeckmaterial reguliert den Wasserhaushalt, schützt vor Abschwämmung des Mutterbodens und unterdrückt Unkraut. Die feine Struktur (0-20 mm) ist besonders für die dekorative Gestaltung kleiner Beete und Staudenpflanzungen geeignet.

Zur Bodenabdeckung von Gartenanlagen, Wegen und Pflanzflächen zunächst die Unkräuter entfernen, den Boden lockern und zur Nährstoffversorgung Kompost einarbeiten. Auf Blumenbeete und Rabatte tragen Sie 7 cm Rindenmulch extrafein auf.

nach oben

Kiefer Dekor - Rindenmulch

10-40 mm 

Kiefern-Dekor-Rindenmulch der Extraklasse wird aus ausgewählter Kiefernrinde hergestellt. Die sorgfältige Aufbereitung sorgt für eine grobe Struktur ohne Feinanteile. Die Abdeckung mit dieser Dekorrinde bringt eine völlig neue und edle Optik. Zudem wird die Gartenarbeit durch die Verdrängung von Unkräutern erleichtert.

Kiefern-Dekor-Rindenmulch eignet sich neben der Bodenabdeckung besonders für Dekorationszwecke in gepflegten Gartenanlagen oder auch im Innenraum-Bereich. Bei einer aufgebrachten Schicht von 7 cm ist das Nachfüllen erst in 3 Jahren erforderlich.

 

nach oben

 

0-20 mm 

Kiefern-Dekor-Rindenmulch besteht aus einer feinen Absiebung naturbelassener Nadelholzrinde. Das rein organische Abdeckmaterial reguliert den Wasserhaushalt, schützt vor Abschwämmung des Mutterbodens und unterdrückt Unkraut. Die feine Struktur (0-20 mm) ist besonders für die dekorative Gestaltung kleiner Beete und Staudenpflanzungen geeignet.

Zur Bodenabdeckung von Gartenanlagen, Wegen und Pflanzflächen zunächst die Unkräuter entfernen den Boden lockern und zur Nährstoffversorgung Kompost einarbeiten. Auf Blumenbeete und Rabatte tragen Sie 7 cm Rindenmulch extrafein auf.

 

 

nach oben

Pinien Dekor - Rindenmulch

Piniendekor ist ein exklusives, natürliches Produkt aus reinster Pinienrinde. Verwendet werden ausschließlich Rinden von Pinus maritima, die im Mittelmeerraum beheimatet ist. Diese Rinde besticht durch ihre schöne rötliche Farbe und die Gleichmäßigkeit der Rindenstücke. Mit der außergewöhnlichen Optik eignete sie sich bestens für die dekorative Abdeckung im Innen- und Außenbereich.

Selbstverständlich entfaltet auch Pinienrinde wie alle Nadelholzrinden die unterdrückende Wirkung auf keimende Wildkräuter und hält so Ihre Beete lange fast pflegefrei. Diese Rinde ist je nach Anwendungsfall in verschiedenen Körnungen (0-7 mm, 7-15 mm, 15-25 mm, 20-40 mm) erhältlich. Je gröber das Material, desto dicker sollte die Rindenschicht ausgebracht werden.

 

nach oben

Gartenhumus

Gartenhumus ist zerkleinerte und fermentiere Nadelholzrinde und Kompost. Gartenhumus enthält im Vergleich zum Kompost weniger Nährstoffe und kann daher zur Bodenverbesserung in größeren Mengen gegeben werden. Der hohe Gehalt an organischer Substanz sorgt für eine gute Humusversorgung des Bodens. Die Strukturstabilität und der Lufthaushalt werden in schweren Böden nachhaltig verbessert. Leichte und sandige Böden erhalten eine deutlich gesteigerte Wasserspeicherfähigkeit.

Gartenhumus kann in einer Schicht von bis zu 5 cm ausgebracht werden und wird flach eingearbeitet. Zum Pflanzen von Gehölzen, Sträuchern und Stauden wird der Bodenaushub mit ca. 30 % Gartenhumus gemischt und damit das Pflanzloch verfüllt. Der Gartenhumus kann für einen gepflegten Eindruck auch oberflächig dünn angedeckt werden.

 

nach oben

Universalmulch

Universalmulch ist ein Mulchmaterial das auf speziell aufbereiteter Holzfaser basiert und bereits mit einer dünnen Schicht von etwa 3-5 cm die Wirkung entfaltet. Der Mulch lässt sich leicht ausbringen und legt sich wie ein schützender Teppich über den Boden. Das Austrocknen des Bodens wird vermindert und das Entfernen der lästigen Wildkräuter ist wesentlich leichter.

Tipp: Universalmulch ist unter anderen sehr gut für Rosenbeete und Hanglagen geeignet. Die Vernetzung der Materialzusammensetzung bewirkt eine sehr homogene Struktur.

 

nach oben

Informationen zum Download

Sortiments- und Preisliste für lose und Sackware zum Herunterladen (pdf).